Projekt Beschreibung

Am Platz zwischen Lichtenstädter und Breslauer Straße liegt der zentrale „Dreh- und Angelpunkt“ dieses Stadtgebiets von Zirndorf.  Hier realisiert die WBG Zirndorf die „Neue Mitte“ in Zirndorf mit einem Wohn- und Geschäftshaus und einem zentralem Platz.

In dem winkelförmigen Neubau sind unter anderem die eigenen Büroräume der WBG sowie 14 barrierefreie Wohnungen untergebracht. Ein Laden und ein Gemeinschaftsraum sorgen für Belebung der Erdgeschosszone am Platz.

Für das Gebäude ist eine DGNB- Zertifizierung in Gold angestrebt.

Siehe hierzu auch aus der Presse:
https://www.nordbayern.de/region/fuerth/zirndorfs-nordstadt-bekommt-eine-neue-mitte-1.11147192
https://www.zirndorf.de/18594-einlassung-der-zeitkapsel-der-wbg-in-den-rohbau-des-wohn-und-buerogebaeudes-der-neuen-mitte-zirndorf

Die Architektenleistung bis zur Genehmigungsplanung erfolgte noch im mittlerweile aufgelösten Vorgängerbüro KJS+ Architekten. Die sds architekten wurden mit der Fortführung der weiteren Architektenleistungen und der Bauleitung beauftragt.